Kleiner Canyon mit den Farben des Indian Summer
Kleiner Canyon mit den Farben des Indian Summer Michael Frede (Fotoreisen)

Eruierungs Fotoreise schwedisch Lappland Indian Summer

Empfehlung

Eruierungs Fotoreise nach schwedisch Lappland zum Indian Summer 2017 "Einführungspreis"

Oft werde ich gefragt: "Kannst Du nicht mal Gäste auf deinen Erkundungstouren mitnehmen?" Bitteschön, zum ersten mal seit 17 Jahren, gebe ich interessierten Landschafts und Naturfotografen die Möglichkeit mich auf einer Erkundungsreise für eine zukünftige Fotoreise nach Schwedisch Lappland zum Indian Summer zu begleiten.

Der Arbeitstitel der Fotoreise heisst VINDELÄLVEN & FJÄLL TOUR

Wir fotografieren mehrere Tage kurz unterhalb des Polarkreises in einer wilden kaum besiedelten Landschaft Nordschwedens nahe an der Norwegischen Grenze inmitten der Natur. Dieser Landstrich Nordschwedens wird nicht ohne Grund als "Europas last Wilderness" bezeichnet.
Ende September ist die Zeit um die berühmten Bilder des sogenannten Indian Summers zu schiessen. Das Laub hat sich zu dieser Zeit bereits bunt verfärbt und leuchtet in den intensivsten Farben. Die Landschaft ist eine Mischung aus rauh und ursprünglich sowie sanft und romantisch. Entlang des Vindelälven, der von Ammanäs bis Umea fließt, und an einsamen Bergseen, die wir in kurzen Touren erwandern, bietet sich uns die seltene Möglichkeit wirklich unberührte Natur mit rauschenden Wasserfällen, einsamen Canyons und weiten Flusslandschaften zu fotografieren.

Im zweiten Teil der Reise, in der Region um Vilhelmina, erwartet uns eine völlig andere aber nicht minder fotografisch aufregende Landschaft. Dort werden wir in Tagestouren die wunderschöne Fjäll Landschaft Stekkenjock, Borgafjälled und mehr fotografieren. Rentierherden die frei über das Fjäll wandern aber auch ein paar versteckte Wasserfälle, an die uns die örtlichen Guides führen, werden unser Ziel sein.
Große Seen, die im Sonnenuntergang in allen Farben des Herbstes leuchten, bringen uns emotional schöne Bilder mit nach Hause.

Doch Obacht. Diese Reise ist nichts für "Jammerlappen" die sich lieber hinter dem Ofen verstecken und ein Marmorbad benötigen um glücklich zu sein.

In Vilhelmina bekommt jeder Teilnehmer seine eigene Hütte mit Bad / WC, Küche. Gekocht wird gemeinsam bei mir in der Hütte oder wir grillen in der Kota. In Ammanäs beziehen wir ein schönes Cottage, welches für bis zu 6 Personen ausgelegt ist. Die Hütten sind zwei Bett bzw. vier Bett Hütten mit Hochbetten und zwei Schlafräumen.
Es gibt nicht mehr so viele Mücken zu dieser Zeit. Es kann auch mal ausgiebig regnen und die Nächte können schon einmal kalt werden. Dafür werden wir mit einer faszinierenden Natur belohnt. Und Vorsorge gegen die kleinen Plagegeister haben wir auch getroffen.

Was heißt Eruierungstour für Sie ?

In erster Linie bedeutet das, dass wir zwar bereits einige Lokationen erkundet haben aber während dieser Fotoreise noch weitere Lokations erkunden werden. Sie sind mit dabei, sehen und fotografieren dort, wo bisher noch niemand eine Fototour durchgeführt hat. Es heißt aber auch, das es mal nicht so rund laufen kann. Das wir evtl. den örtlichen Guides klarmachen müssen was wir wollen. Nämlich Top Fotoplätze. Das jeder mal mit anfassen muss oder auch mal das Grillen oder kochen übernimmt. Im schlimmsten Fall kann mal eine Tour abgebrochen werden und eine alternative Tour für den Tag durchgeführt wird. Es ist eben halt nicht alles bis ins Detail durch organisiert. Dafür ist der Preis stark reduziert und die Gruppengröße ist beschränkt auf vier Fotografen.

 

Kurzer Überblick der Locations.

  • Wasserfälle, kleine und große die eingebettet in dichten Wäldern liegen.
  • Tobende Flußlandschaften
  • Sanfte Seen
  • Weite Fjäll Landschaften
  • Canyon´s durch die sich riesige Wassermassen zwängen
  • Elche in freier Natur (nicht garantiert)
  • Rentierherden die frei über das Fjäll ziehen
  • Sonnenuntergänge die das Fjäll zum glühen bringen und einsame sternenklare Nächte

Was müssen Sie tun:

Sie buchen Ihren Hinflug    für den 25.09.2017 von ihrem Heimatflughafen nach UMEO einem größeren Flughafen in Schwedisch Lappland.
Sie buchen ihren Rückflug für den 02.10.2017 ist ab Vilhelmina --> Stockholm --> Heimatflughafen:  Vilhelmina --> Stockholm fliegt die NextJet.se

Gerne senden wir ihnen einen Flugempfehlung als Beispiel zu. Senden Sie uns eine Mail oder rufen einfach an. 04187-9001273

Gedachter Verlauf der Fotoreise Lappland im Sommer.

Montag: Ankunft in Umeo. Weiterfahrt nach Vindeln. Dort Übernachtung und Abendbrot. Fotografieren entlang des Vindelälven
Großen Rauschen, tolle Landschaft

Dienstag: Weiterfahrt nach Amanäss entlang des Vindelälven mit Fotostops an Topspots. Abends beziehen des Cottage, Barbecue und besprechen der nächsten Tage

Mittwoch-Freitag: Fototouren in die Region Amanäß rund um den Vinteälven. Fotowanderungen in die Wälder etc. Wasserfälle, Canyon, Tiefebene

Freitag Nachmittag: Weiterfahrt nach Vilhelmina in Komfort Camp Einzelhütten. Zwischendurch Fotostops

Freitag - Sonntag Abend: Fototouren nach Borgafjälled, Steekkenjock, Norwegisches Grenz und Berggebiete, Naturschutzparks, Hochfjäll, Rentiere,
Marsliden etc. 

Montag: Transfer zum Flughafen Vilhelmina

Verpflegung:

Verpflegt werden alle Teilnehmer durch uns. Meistens werden wir grillen, da das am einfachsten in der Natur ist. Elch, Rentier, Fisch usw. Kartoffel schälen, Nudeln oder Reis als Beilage sowie den täglichen Grillmaster schauen wir vor Ort aus. Das Frühstück ist landestypisch und macht satt.
Für Knabberkram und Getränke für den Tag sorgt jeder selber. Auf dieser Reise können wir leider keine vegetarische Küche anbieten.

Ausrüstung Bekleidung:

  • Regenbekleidung
  • warme Pullover aber auch leichte Bekleidung
  • festes Schuhwerk und Schuhe zum wechseln
  • leichte Kopfbedeckung
  • Outdoorbekleidung (Hosen, Jacke, Hemd, Fliesjacke
  • Schlafsack (Wer will)
  • Mückenschleier / Mückenmittel (Antibrumm, Autan)
  • Wanderstöcke

Ausrüstung Fototechnik:

  • Kamera Nässeschutz
  • Ladegerät mit mind. zweiten Akku
  • Brennweiten von 20mm bis 300mm auf Kleinbild gerechnet
  • Stabiles Stativ
  • Grau und Grauverlaufsfilter
  • Kamerarucksack

Körperliche Anforderungen.

Diese sind zwar nicht übermäßig hoch, doch wir werden an steinigen Flusslandschaften balancieren und durch Waldabschnitte,  Baumstümpfe und durchs Unterholz wandern. Geregelte Malzeiten zu festen Zeiten sind schwer möglich. Es richtet sich ganz nach unseren fotografischen Gegebenheiten.

Wichtig:

Ich werde auf dieser Tour ebenfalls fotografieren. Also wird es die üblichen Workshops nicht geben. Dennoch stehe ich den Teilnehmern natürlich gerne mit Rat und Tat zur Seite. 

Änderungen zum Ablauf sind möglich und werden hier auf der Reisebeschreibung bekannt gegeben.

Weitere Informationen

Reisedatum:
Die Reise ist Ausgebucht
Reisepreis:
1390EURO
Enthaltene Leistungen (Auszug):
  • Verpflegung
  • Unterkunft
  • örtliche Guides
  • Touren mit unseren Fahrzeugen
  •  

Nicht enthalten:

  • Flug An und Ab Zielort Schweden, An und Abreise zum Flughafen
  • Alkoholische Getränke

 

Geeignet für Fotografen:
Fortgeschritten
Maximale Teilnehmerzahl:
Vier - Fünf
Buchungsschluß:
15.08.2017
Letzte Änderung amDonnerstag, 27 Juli 2017 06:32 Gelesen 1037 mal

Schreibe einen Kommentar