Fotokurs Heidelandschaft
Fotokurs Heidelandschaft

Fotoworkshop Landschaftsfotografie, Heidelandschaft Herbst 2017

Empfehlung

Fotoworkshop Landschaftsfotografie in der verträumten Heidelandschaft.

Die Weite der Heidelandschaft, knorrige Wachholderbüsche und die in den Abend und Morgenstunden aufsteigenden Nebel. Das ist es was jeden Landschaftsfotografen begeistert. Erlernen und erleben Sie den Meisterweg zum guten Landschaftsfoto.

Filtertechniken in Theorie und Praxis, die richtige Standortwahl und das gekonnte Arbeiten mit Licht und Linien wird Ihrer Fotografie neue Impulse geben.

Was lassen Sie in Ihre Komposition einfließen? Den Wachholder Busch?  Oder doch lieber die Heidschnucken auf der Wiese? Der sandige Weg im mittleren Bildbereich ist aber auch schön. Wir helfen Ihnen die verschiedenen Eindrücke zu entknoten. Auf unserem Fotoworkshop Landschaft der Lüneburger Heide erlangen Sie die Sicherheit der richtigen Wahl von Motiv und Ausschnitt .

Ziel des Fotoworkshops ist es, das "Emotionale Landschaftsfoto" zu schaffen. Weg von den Standardperspektiven hin zu neuen Sichtweisen.

Themen des Fotoworkshops im Auszug:

  • Finden der Linien im Gelände
  • Bildkomposition
  • Wahl des richtigen Standortes und die Auswirkung unterschiedlicher Bildwinkel
  • Erweiterter Einsatz der internen Kameramöglichkeiten sofern die Kamera dies bietet
  • Strukturierte Vorgehensweise in der Landschaftsfotografie
  • Filtertechniken Einweisung in die verschiedenen Filter. 
  • Einsatz unterschiedlicher Brennweiten (Tele, Weitwinkel)

Wir befinden uns im Zentrum der Lüneburger Heide, in Wilsede. Dem winzigen Dörfchen inmitten des Naturschutzgebietes. KFZ sind hier nicht zugelassen. Während des Workshops bewegen wir uns zünftig zu Fuß zu den einzelnen Fotolokationen die auch mit geringerer körperlicher Fitness zu erreichen sind.

Michael Frede hat die unberührte Natur dieser Landschaft mit ihren Foto- und Wandermöglichkeiten so gefallen, das eine Fotoworkshop der Landschaftsfotografie einfach ein muss ist. Die halb offenen Heideflächen der ehemaligen Kulturlandschaft werden durch die Heidschnucken Herden offen gehalten. Weite Heideflächen und skurril geformte Wachholderbüsche geben am Morgen und in der Dämmerung die Kulisse für die vielen Sagen und Märchen, die sich um diese bezaubernde Landschaft ranken.

Geplanter Ablauf:

Freitag Abend

Wir starten den Fotoworkshop in gemütlicher Runde. Beschnuppern ist das erste Thema. 
An diesem Abend läd Fotoabenteuer.de Sie zu einem leckeren Heidschnuken Essen ein. Wir diskutieren über das geeignete Equipment für  die nächsten Tage und geben Ausrüstungstipps. Mit oder ohne Bier lassen wir den ersten Abend gegen 22.00 Uhr ausklingen.

Samstag

Theoretische Einweisung in die ausgeschriebenen Themen. 

Dann geht es ab in die Natur. An praxisbezogenen Beispielen werden Sie vor Ort die Effekte erleben, die unterschiedliche Aufnahmestandorte auf das Bildergebnis ausüben. Nach der Nachmittagspause gibt es einen zweiten theoretischen Teil.

Anschließend wird die Bildbesprechung der am Vormittag geschossenen Aufnahmen den theoretischen Teil des zweiten Tages abschließen. Sie werden nun schon eine deutlich bessere Beurteilung der Aufnahmesituation durchführen können.

Sonntag bis circa 12:00-13:00 Uhr

Vor Sonnenaufgang werden wir an der ersten Lokation sein. Sie werden mit dem Wissen des Vortages auf Motivsuche gehen. Lassen Sie sich Zeit. Sie finden die Stimmungen, die ihr Bild interessant machen. Unsere Referenten sind Ihnen auch hier jeder Zeit behilflich. Bei der gegen Mittag stattfindenden Bildbesprechung können Sie zwei Ihrer geschossenen Bilder zeigen. Gemeinsam werden wir die Ergebnisse besprechen und mit Tipps und Tricks den Aufnahmen den letzten Schliff geben.

Sie werden nach dem Fotoworkshop Ihre Umgebung mit ganz anderen Augen warnehmen und Ihre Landschaftsaufnahmen werden nun den Betrachter in besonderer Weise ansprechen.

Anmerkung: Der Workshop erfordert eine aktive Mitarbeit der Kursteilnehmer und ist für die Vermittlung des Lehrstoffes Bedingung.
"Auf meinen Workshops kann es auch schon mal deutlich werden" Weg vom Mainstream, hin zu anderen Sichtweisen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen Fotoworkshops
Popular 77.21 KB 29
01/12/2016 13:05:00

Weitere Informationen

Fotoworkshop Datum::
20.10.2017: 20:00 Uhr - 22.10.2017 12:00 Uhr
Fotoworkshop Preis:
Euro 295
Fotoworkshop Leistungen:
  • Ein warmes Abendessen
  • Leihequipment / Stative
  • Referentenleistungen
  • Die Zimmer sind für Sie vor Ort reserviert. Sie zahlen die Zimmerpauschale am Abreisetag
Maximale Teilnehmerzahl:
6
Geeignet für Fotografen:
Anfänger & Fortgeschritten
Zum Online Buchungsformular:
Der schnellste Weg zur Buchung
Buchungsschluß:
10.10.2017
Veranstaltungsort:
Wilsede / Lüneburger Heide
Zum Workshop erforderlich:
  • Spiegelreflex Kamera oder Systemkamera
  • Objektive mit Brennweite von 24mm - max. 220mm
  • Stativ
  • Grau, Grauverlaufsfilter (Können auch geliehen werden)
  • Die Bedienung der Kamerafunktionen und der Menüführung sollte bekannt sein.
Letzte Änderung amMittwoch, 24 Mai 2017 06:24 Gelesen 3171 mal

Schreibe einen Kommentar